image description

ENTLACKUNG – Erhöhung der Ressourcenproduktivität

In den meisten Produktionsabläufen erfolgt die Lackierung des Produktes erst nach Ablauf sämtlicher Fertigungsprozesse. Falls anschließend Fehler im Lack festgestellt werden, wird meist der gesamte Teil als Ausschuss entsorgt. Dies bedeutet erhöhten Abfall, sowie Verlust von Rohmaterial und Bearbeitungs-Wertschöpfung.

Durch Entlacken können Teile mit schadhafter Lackierung oder sonstigen kleinen Fehlern wieder in den Produktionsprozess rückgeführt werden. Dadurch wird sowohl die Ressourcenproduktivität erhöht, als auch die Ausschusskosten gesenkt.

Ersatzgebiete:

  • Entfernung von Fehlbeschichtungen u.a. für Aluminium- u. Stahl- Profile, Formrohre, Portale, Felgen, Fenster, Heizkörper, Karosserie- Teile (Oldtimer usw.) Fahrradrahmen, sowie Gitterroste und Gehänge für Lackierereien

PBS-Newsletter

PBS-AKTUELLES

  • Aktuell
  • News
  • Highlights
  • Austausch
image description

Farbwahl

über 1000 Möglichkeiten